Außerklinische Beatmung, Aufbau

By 15. August 2018

Fortschritte in der Medizin und Medizintechnik erlauben es, dass Patienten erfolgreich mit einer mechanischen Atemhilfe zu Hause leben können. Das Konzept der außerklinischen Intensivpflege, zu Hause oder in qualifiziert betreuten Wohngemeinschaften, bietet Betroffenen und Angehörigen jetzt eine neue Perspektive, die es erlaubt, ein selbst bestimmtes und vor allem lebenswertes Leben zu führen.

Das Seminar wird von drei Fachdozenten gehalten, welche auf ein umfangreiches Fachwissen in Theorie- und Praxis zurückgreifen können.

Schwerpunkte

  • Teil 1: EinführungAnatomie/ PhysiologieNebenwirkungen / Komplikationen der BeatmungNotfallmaßnahmenPflegemaßnahmen/ Lagerung
  • Teil 2: Trachealkanülenmanagement – Frau Katrin Zein (M.Sc. Gesundheits- und Pflegewissenschaften – Fachausrichtung Logopädie, Promoventin an der Universität Erfurt)
  • Teil 3: Geräteeinweisung– Herr Daniel Schnäpel, Firma air-be-c Gera

Dauer:  2-Tagesseminar von 8.00 Uhr- 15.00 Uhr
Kosten: 180,00 € zzgl. 19 % MwSt