Expertenstandard „Dekubitusprophylaxe in der Pflege“

By 7. September 2017

Inhalt

Expertenstandards sind als ein Instrument zu verstehen, mit deren Hilfe die Qualität von Leistungen definiert, eingeführt und bewertet werden kann und das Auskunft darüber gibt, welche Verantwortung die Berufsgruppe gegenüber der Gesellschaft, den Pflegebedürftigen, dem Gesetzgeber, wie auch gegenüber ihren einzelnen Mitgliedern übernimmt (Vgl. www.dnqp.de v. 08.08.17).

Das Thema „Dekubitus“ ist nach wie vor besonders ein Thema in der Altenpflege bzw. Pflege allgemein, das Pflegefachkräfte, Mediziner, Pflegewissenschaftler und pflegende Angehörige gleichermaßen beschäftigt. Dabei kann das Wundliegen (Dekubitus) mit gezielten pflegerischen Maßnahmen und speziellen Hilfsmitteln therapiert und oft sogar verhindert werden.

Schwerpunkte

  • Anatomie der Haut
  • Dekubitus – Definition
  • Einteilung
  • Risikofaktoren
  • Prophylaxe

Datum: 13.08.2018
Dauer: 8.00 Uhr- 13.00 Uhr
Kosten: 55,00 € zzgl. 19 % MwSt