Pflege und Betreuung von Patienten / Bewohnern mit einem Port-System

By 15. August 2018

„Die Entwicklung der Port-Kathetersysteme, im Weiteren nur als Port bezeichnet, macht intravenöse Langzeittherapien in der stationären und ambulanten Krankenpflege, als auch in der stationären Altenpflege möglich. Obwohl Port-Kathetersysteme seit mehr als 20 Jahren in der Praxis Anwendung finden, gibt es sowohl bei Pflegekräften als auch bei niedergelassenen Medizinern immer wieder Verunsicherungen und Probleme bei der Versorgung der Patienten mit Portsystemen.“ (Vgl. http://www.palliativecare.bbraun.de v. 13.08.18)

Im Seminar werden den Pflegefachkräften wichtige Details zum Umgang mit Portsystemen durch die Firma „bbraun“ vermittelt.

Inhalte

  • Indikationen
  • Der Port und seine Bestandteile
  • Verbandswechsel und Punktion
  • Praxisteil: Übungen am Punktions-Dummy

Dauer: 08.00 Uhr – 13.00 Uhr
Kosten: 70,00 € zzgl. 19 % MwSt