Pflege und Betreuung von Patienten / Bewohnern mit Morbus Parkinson

By 15. August 2018

Gemütlich eine Tasse Tee trinken oder etwas essen: Was für gesunde Menschen Entspannung bedeutet, ist für Parkinson-Patienten eine große Herausforderung – genauso wie viele andere alltägliche Tätigkeiten. Morbus Parkinson verläuft bei jedem Erkrankten unterschiedlich. Der fachgerechte Umgang mit den Patienten/ Bewohnern ist nur gewährleistet, wenn sich das Pflege- und Betreuungspersonal, mit der Erkrankung auseinandersetzt. Dazu benötigen die Pflegenden Kenntnisse über die Ursachen, den Verlauf, die medikamentöse Therapie, die pflegerische Behandlung und die Mobilisation dieser Patienten- und/ oder Bewohnergruppe.

Schwerpunkte

  • Morbus Parkinson – Definition
  • Klassifikation der Parkinson-Syndrome
  • Ursachen
  • Symptome und Anzeichen
  • Pflege und Betreuung nach AEDL/ ATL
  • Praxisteil: Einsatz Alterssimulationsanzug & Tremorsimulator

Dauer:   8.00 Uhr- 15.00 Uhr
Kosten: 60,00 € zzgl. 19 % MwSt