Pflege und Betreuung von Patienten / Bewohnern mit psychischen Erkrankungen

By 15. August 2018

Durch die steigende Lebenserwartung in Deutschland steigt auch das Risiko, mit dem Alter an einer psychischen Störung zu erkranken. Solche Störungen können in unterschiedlicher Form auftreten, wie beispielsweise als Demenz-Erkrankungen wie Alzheimer, depressive Erkrankungen, Verwirrtheitszustände als Folge organischer Erkrankungen oder psychosozialem Stress und auch in Form von Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit.

Ziel des Seminars ist es, das Wissen im Bereich der Pflege von  gerontopsychiatrischen Patienten zu erweitern. Es werden verschiedene Beispiele, welche in der Pflege von Patienten mit psychischen Erkrankungen vorkommen können erarbeitet.

Schwerpunkte

  • Krankheitsbilder in der Gerontopsychiatrie (Manie, Psychose, Delir, Suizid, Depression, Schizophrenie, Gedächtnisstörungen, Bipolare Störungen)
  • Verhalten bei psychiatrischen Notfällen
  • Was können Angehörige/ Betreuende im Umgang mit psychisch kranken Menschen tun?
  • Kommunikation
  • Praxisteil: Ergotherapeutin Frau Carina Gutschke

Dauer: 8.00 Uhr- 15.00 Uhr
Kosten: 60,00 € zzgl. 19 % Umsatzsteuer