Wege zu mehr innerer Stärke

By 7. September 2017

Egal in welchem Alter, in jedem von uns steckt das Potenzial, die eigene Gesundheit zu fördern. Die Frage ist bloß, wie kann diese Kraft aufgespürt werden. Welche Wesensmerkmale machen einen krisenfesten Menschen aus, der seinen Weg mit innerer Stärke geht und sich von den Schwierigkeiten des Lebens nicht unterkriegen lässt?

Wir sind in einem großen Missverständnis gefangen: Wir meinen, dass wir stärker sind, wenn wir das Leben besser kontrollieren. Tatsächlich aber kreieren wir so nur eine falsche Stabilität, die uns eigentlich schwächt, weil wir unsere natürliche Widerstandsfähigkeit verlieren. So wie das Immunsystem eines Kindes stärker wird, wenn es einem normalen Maß an Staub und Dreck ausgesetzt wird, und schwächer, wenn das Kind in einer sterilen Umgebung lebt, wird auch die Psyche schwächer, wenn sie nicht gelegentlich starkem Druck ausgesetzt wird. Ein solcher Mensch wird so schwach, dass fast jede Störung ihn erschüttern und brechen kann. (Vgl. www.sein.de v. 08.08.17)

Schwerpunkte

  • Selbstheilung und Stress – ein ungleiches Paar
  • Innere Stärke in schwierigen Zeiten – Wie entwickle ich Widerstandskraft?
  • Tipps für mehr Selbstbewusstsein und innere Stärke
  • Resilienz: 7 Schlüssel für mehr innere Stärke
  • Praxisteil: Übungen für mehr Wohlbefinden und innere Stärke

Datum: 18.06.2018
Dauer: 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Kosten: 60,00 € zzgl. 19 % MwSt